Unsere Partnerseite

meinstandort-rohrbach meinjob-rohrbach auf Facebook
Seite Drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

AGB für „Nutzer/Bewerber“

I. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen „Nutzer/Bewerber“ gelten für die gesamten Geschäftsverbindungen zwischen dem Verein Mühlviertel Marketing und dem Nutzer (im Folgenden „Nutzer/Bewerber“) und regeln die wechselseitigen Rechte und Pflichten der Vertragspartner im Rahmen der Kampagne Mein Job Rohrbach.

II. Zustimmung zum Erhalt von Werbung

Der Nutzer/Bewerber stimmt zu, dass er vom Verein Mühlviertel Marketing bezüglich sämtlicher Produkte und Dienstleistungen betreffend Mein Job Rohrbach per E-Mail oder sonstiger Kommunikationsmittel, z.B. in sozialen Medien, kontaktiert wird. Der Nutzer/Bewerber ist berechtigt, diese Zustimmung jederzeit und ohne Begründung durch schriftliche Information, per E-Mail an office@meinjob-rohrbach.at oder mittels Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter kostenlos zu widerrufen.

III. Newsletter „meinjob-agent“

Der Verein Mühlviertel Marketing ermöglicht Nutzer/Bewerber, sich auf www.meinjob-rohrbach.at zu registrieren (Vor-, Nachname, E-Mailadresse und die Bekanntgabe der in Zukunft gewünschten Zusendung von aktuellen Stellenausschreibungen). Der registrierte Nutzer/Bewerber hat die Möglichkeit, Benachrichtigungen zu neuen Jobangeboten mittels automatisch generierter E-Mails zu erhalten. Der Nutzer/Bewerber kann diese Benachrichtigungen selbst verwalten und deaktivieren. Außerdem hat der Nutzer/Bewerber die Möglichkeit sich jederzeit zum Newsletter an- und abzumelden.

IV. Übermittlung von Bewerbungsunterlagen

Nutzer können auf dieser Webseite einen vereinfachten Bewerbungsprozess nutzen (Hochladen der Bewerbungsunterlagen und Übermittlung an Firmen). Hochgeladene Bewerbungsunterlagen werden nicht bei www.meinjob-rohrbach.at gespeichert.
Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Personen über 15 Jahre.

V. Beendigung der Geschäftsbeziehung

Sowohl Nutzer/Bewerber als auch der Verein Mühlviertel Marketing können die Geschäftsverbindung oder einzelne Teile davon jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden.

VI. Gewährleistung, Schadenersatz und Haftung

Der Verein Mühlviertel Marketing übernimmt keine Gewährleistung für die Inhalte der angezeigten Firmen (Firmenbeschreibung, Jobprofile und Jobangebote) insbesondere für deren Aktivität (zB Jobangebote) diese werden von den jeweiligen Firmen selbst gewartet. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass es nach Stand der Technik nicht möglich ist, ein vollkommen fehlerfreies Programm zu erstellen. Fehler in der Darstellung der gewünschten Information liegen nicht vor, wenn dies durch Verwendung nicht geeigneter Darstellungssoft- und Hardware durch den Bewerber und/oder Ausfälle im Kommunikationsnetz verursacht wird.

Wartungsarbeiten, Aktualisierungen oder ähnliche Arbeiten werden vom Verein Mühlviertel Marketing, wenn möglich so vorgenommen, dass Nutzungsausfallzeiten nicht auftreten oder so kurz wie möglich gehalten werden. Soweit als möglich werden diese Arbeiten auf der Website bekannt gegeben. Bei Unterbrechungen können Ansprüche gegen den Verein Mühlviertel Marketing nicht gestellt werden.

VII. Anwendbares Recht und Sprache

Für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Verein Mühlviertel Marketing und dem Nutzer/Bewerber gilt österreichisches Recht unter Ausschluss allfälliger Verweisnormen des internationalen Privatrechtes als vereinbart. Die für sämtliche Informationen und AGB sowie für die Kommunikation mit dem Nutzer/Bewerber maßgebliche Sprache ist Deutsch.

 

 

AGB für Unternehmen

I. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamten Geschäftsverbindungen zwischen dem Verein Mühlviertel Marketing und den teilnehmenden Unternehmen im Rahmen der Kampagne Mein Job Rohrbach und regeln die wechselseitigen Rechte und Pflichten zwischen den Vertragspartnern.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird schriftlich durch den Verein Mühlviertel Marketing zugestimmt.

II. Unternehmensgegenstand

Die Plattform www.meinjob-rohrbach.at veröffentlicht Firmen-, Jobprofile und Jobangebote der teilnehmenden Unternehmen auf der Website. Die Wartung der Firmen-, Jobprofile und Jobangebote erfolgt durch die teilnehmenden Unternehmen selber.

III. Rechte und Pflichten

Ein Vertrag kommt zwischen dem Verein Mühlviertel Marketing und Unternehmen schriftlich oder konkludent bzw. vereinbarungsgemäß durch Leistungserbringung seitens des Verein Mühlviertel Marketing zustande. Die Schriftform wird durch die Zusendung eines Fax oder einer E-Mail gewahrt.

Der Verein Mühlviertel Marketing ist berechtigt, einen Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Die Veröffentlichung des Unternehmens auf der Homepage erfolgt nach Abschluss des Vertrages zum vereinbarten Zeitpunkt. Ist kein Veröffentlichungszeitpunkt vereinbart worden, so erfolgt die Veröffentlichung ehest möglich nach Abschluss des Vertrags.

Der Verein Mühlviertel Marketing ist nicht verpflichtet, die vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Materialien (Bilder, Logos, Videos…) vor deren Veröffentlichung oder danach zu überprüfen. Daher übernimmt der Verein Mühlviertel Marketing keine Haftung für allfällige rechtswidrige Inhalte. Das Unternehmen wird der Verein Mühlviertel Marketing schad- und klaglos halten, sollten Ansprüche wegen Rechtsverstößen des Unternehmens gegen den Verein Mühlviertel Marketing geltend gemacht werden.

Das Unternehmen ist für die inhaltlich korrekte Darstellung einwandfreier, geeigneter und zulässiger Inhalte und Materialien (Bilder, Logos, Videos…) verantwortlich.

Der Verein Mühlviertel Marketing behält sich das Recht vor, Inhalte nicht zu veröffentlichen beziehungsweise jederzeit zu löschen, wenn diese gegen gesetzliche oder behördliche Verbote, diese AGB oder gegen die guten Sitten verstoßen oder die Veröffentlichung aus sonstigen Gründen unzumutbar ist.

Der Verein Mühlviertel Marketing ist berechtigt, Inhalte, Angebote, Firmenprofile etc. im Rahmen seiner Marketing- und Werbeaktivitäten für Mein Job Rohrbach bei Medien- und Partnerkanälen zu verbreiten und zu verwerten.

Der Verein Mühlviertel Marketing ist nicht verpflichtet, Daten und sonstige Materialien nach Beendigung des Vertrages aufzubewahren.

IV. Verwendung der Informationen

Das Unternehmen verpflichtet sich, alle Daten und Informationen, die es im Rahmen der Geschäftsverbindung mit dem Verein Mühlviertel Marketing erhält, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Diese Verpflichtung bleibt über die Beendigung des Vertrages sowie auch der Geschäftsverbindung hinaus aufrecht.

Die Verwendung der Kontaktdaten eines Bewerbers darf ausschließlich zum Zweck der Besetzung einer vakanten Stelle erfolgen. Die Verwendung für sonstige Zwecke (Werbung, etc.) ist genauso wie die entgeltliche oder unentgeltliche Weitergabe an Dritte oder Verwendung durch Dritte untersagt.

Das Unternehmen verpflichtet sich zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen und persönlichkeitsschutzrechtlichen Bestimmungen und wird den Verein Mühlviertel Marketing schad- und klaglos halten und freistellen, sollten Ansprüche wegen Rechtsverstöße des Unternehmens gegen den Verein Mühlviertel Marketing geltend gemacht werden.

V. Teilnahme, Preise, Zahlungsbedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Firmen, die ihren Hauptsitz im Bezirk Rohrbach haben oder Firmen, die für ihren Standort in Rohrbach Mitarbeiters suchen.

Die aktuellen Tarife richten sich nach den jeweils veröffentlichten Tarifen auf der Homepage.

Die Rechnungslegung erfolgt am Ende des Quartales und wird dem Unternehmen per E-Mail oder auf dem Postweg zugesandt. Das Unternehmen erteilt ausdrücklich seine Zustimmung zur Übermittlung von elektronischen Rechnungen (§ 11 Abs. 2 UStG) per E-Mail. Die Rechnung ist mangels anderer Vereinbarung ohne Abzüge sofort nach Zustellung fällig.

Zahlungen an den Verein Mühlviertel Marketing haben mit schuldbefreiender Wirkung ausschließlich auf das in der Rechnung von Verein Mühlviertel Marketing namhaft gemachte Konto zu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist bei Überweisungen die Gutschrift auf dem von dem Verein Mühlviertel Marketing bekannt gegebenen Konto maßgebend.

Vom Unternehmen geltend gemachte Ansprüche berechtigen dieses nicht, vereinbarte Zahlungen zurückzuhalten. Die Aufrechnung mit Gegenforderungen oder die Zurückbehaltung von Zahlungen durch das Unternehmen – aus welchen Gründen auch immer – ist ausgeschlossen und in jedem Fall unzulässig. In jedem Fall ist der Verein Mühlviertel Marketing nach eigenem freiem Ermessen auch berechtigt, bei (Folge-) Aufträgen eine Vorausvergütung zur Bedingung für die Leistungserbringung zu machen.

VI. Dauer

Verträge werden auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Die Teilnahme gilt bis auf Widerruf und kann jederzeit zum Quartalsende gekündigt werden.

Unentgeltliche Produkte (zB Werbemittel,) können bis auf Widerruf genutzt werden. Wir behalten uns vor, diese hinsichtlich ihres Leistungsumfanges jederzeit zu ändern bzw. aus dem Produktportfolio zu nehmen.

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann der Verein Mühlviertel Marketing und Unternehmen die Geschäftsbeziehung oder Teile davon mit sofortiger Wirkung jederzeit kündigen. Wichtige Gründe sind insbesondere Pflichtverstöße des Unternehmens gegen die AGB und sonstige vertragliche Vereinbarungen sowie die Einstellung der Geschäftsaktivität.

VII. Gewährleistung, Schadenersatz und Haftung

Das Unternehmen nimmt zur Kenntnis, dass es nach Stand der Technik nicht möglich ist, ein vollkommen fehlerfreies Programm zu erstellen. Fehler in der Darstellung der gewünschten Information liegen nicht vor, wenn dies durch Verwendung nicht geeigneter Darstellungssoft- und Hardware und Ausfälle im Kommunikationsnetz verursacht wird.

Der Verein Mühlviertel Marketing sichert übliche Möglichkeiten des Zugriffes auf die Website zu; das Unternehmen ist sich jedoch bewusst, dass eine dauernde Verfügbarkeit (7/24) – auch aufgrund von Wartungsarbeiten an Programmen und Hardware – nicht zugesichert werden kann. Der Verein Mühlviertel Marketing haftet bei einer vorübergehenden Nichterreichbarkeit nicht, insbes. wenn dies auf Ausfälle in Kommunikations- oder sonstigen Netzen oder bei Drittanbietern zurückzuführen ist.

Der Verein Mühlviertel Marketing haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ersatz des entgangenen Gewinns durch den Verein Mühlviertel Marketing wird in jedem Fall ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz oder Personenschäden.

Der Verein Mühlviertel Marketing haftet nicht für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit oder sonstige Qualität der auf den Firmen-, Jobprofilen und Jobangeboten dargestellten Inhalte und Informationen.

Das Unternehmen sichert zu, dass durch die Inhalte und Informationen keine gesetzlichen oder sonstigen Bestimmungen verletzt werden. Das Unternehmen wird den Verein Mühlviertel Marketing diesbezüglich schad- und klaglos halten und freistellen, sofern von dritter Seite Ansprüche gestellt werden sollten.

Wartungsarbeiten, Aktualisierungen oder ähnliche Arbeiten werden vom Verein Mühlviertel Marketing wenn möglich so vorgenommen, dass Nutzungsausfallzeiten nicht auftreten oder so kurz wie möglich gehalten werden.

VIII. Zustimmung zum Erhalt von Werbung

Das Unternehmen stimmt zu, dass es vom Verein Mühlviertel Marketing über sämtlicher Produkte und Dienstleistungen per E-Mail, Telefon oder sonstigen Kommunikationsmitteln kontaktiert wird.

Das Unternehmen ist berechtigt, diese Zustimmung jederzeit und ohne Begründung durch schriftliche Information, per E-Mail an office@meinjob-rohrbach.at oder mittels des Abmelde-Links im jeweiligen Newsletter kostenlos zu widerrufen.

IX. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Sprache und Kontaktdaten

Ausschließlicher Gerichtsstand bei Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist das sachlich zuständige Gericht in Linz.

Die für sämtliche Informationen und AGB sowie für die Kommunikation mit dem Unternehmen maßgebliche Sprache ist Deutsch.

Auf die Geschäftsbeziehung findet ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen Anwendung.

X. Schlussbestimmungen

Sollten etwaige Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen hierdurch in ihrer Wirksamkeit unberührt.

Mündliche Nebenabreden bestehen keine. Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden usw. bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Dies gilt auch für das Absehen von der Schriftformerfordernis. Erklärungen über Fax und E-Mail genügen der Schriftform.