Stadtgemeinde Rohrbach-Berg

Voller Leben
Stadtgemeinde Rohrbach-Berg Logo
Stadtgemeinde Rohrbach-Berg header image

Über Stadtgemeinde Rohrbach-Berg

Die Stadtgmeinde Rohrbach-Berg hat ca 5.200 Einwohner.

Wir kümmern uns um die Belangen der Einwohner.  

Stadtgemeinde Rohrbach-Berg
Stadtplatz 1-3
4150 Rohrbach-Berg
Tel: 07289 6255-111
Stadt(at)rohrbach-berg.ooe.gv.at
www.rohrbach-berg.at

JOBS

Mitarbeiter: ~50
Branche: Öffentlicher Dienst

Pluspunkte

Barrierefreiheit
Barrierefreiheit
Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Mitarbeiter-Parkplätze
Mitarbeiter-Parkplätze
Betriebsausflug, Mitarbeiterevents
Betriebsausflug, Mitarbeiterevents
4-Tage-Woche
4-Tage-Woche

Mein Ansprechpartner

Mag.a Karin Fellhofer
Stadtplatz 1-3
4150 Rohrbach-Berg
Tel: 07289 6255 111
stadt(at)rohrbach-berg.ooe.gv.at

Aktuelle Angebote bei Stadtgemeinde Rohrbach-Berg

Jobangebote

LEITUNG der BAUVERWALTUNG 
Vertragsbedienstete/r in der Funktion GD 13
 

Aufgabenbeschreibung:
•    Selbstständige Leitung und Führung der Bauverwaltung der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg
•    Vorbereitung, Erledigung und Umsetzung der Gemeinderats-, Stadtrats- und Ausschussbeschlüsse, die in die Zuständigkeit der Abteilung fallen
•    Mitwirkung bei Ausschusssitzungen (Bauausschuss) sowie bei Sitzungen und Besprechungen 
•    Organisation und Koordination für gemeindeeigene Bauprojekte im Hoch-, Tief- und Straßenbau
•    Örtliche Raumplanung, Bebauungsplan, Umwidmungen, Flächenwidmungsplan etc.
•    Bau- und Feuerpolizeiliche Agenden
•    Organisation und Koordination des Gemeindebauhofes
•    Erledigung aller sonstigen auf Grund des Geschäftsverteilungsplanes der Gemeinde zugewiesenen Arbeiten und über Auftrag des Bürgermeisters

Allgemeine Voraussetzungen:
•    Österreichische Staatsbürgerschaft 
•    Volle Handlungsfähigkeit
•    Unbescholtenheit
•    Persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
•    Für männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst, sofern die gesundheitliche Eignung dafür gegeben ist

Besondere, unbedingt zu erfüllende Aufnahmevoraussetzungen:
•    eine abgeschlossene technische oder fachspezifisch gleichwertige Ausbildung - Reifeprüfung oder Studium ist von Vorteil (dies kann durch eine langjährige Berufserfahrung ersetzt werden)
•    einschlägige Berufspraxis in der Bauwirtschaft sowie Interesse an Architektur und Bauverwaltung erwünscht
•    Persönliches Interesse und Verständnis für das Bauwesen
•    Sehr gute EDV-Kenntnisse, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
•    Bereitschaft zur Weiterbildung: Entsprechende Dienstausbildung nach der OÖ. Gemeinde-Dienstausbildungsverordnung 2005, wobei allenfalls fehlende Module und/oder Ausbildungstypen innerhalb von drei Jahren ab Dienstantritt abzulegen sind
•    Führungs- und Sozialkompetenz
•    Belastbarkeit, hohe Eigenmotivation, Teamorientierung, hohe Motivationskraft, Ausdauer und Entscheidungsfähigkeit, Kritikfähigkeit
•    Selbstständige und verlässliche Arbeitsweise, analytisches Denken, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, sowie hohe Flexibilität
•    Verhandlungsgeschick sowie zielgerichteter Umgang mit Konfliktsituationen, Offenheit und Objektivität, 
•    Bereitschaft zu zeitlicher Mehrleistung

Wünschenswerte Fähigkeiten und Kenntnisse:
•    Umfangreiches Fachwissen durch mehrjährige Berufserfahrung in der Gemeindeverwaltung (vorzugsweise im Bereich Bauverwaltung)
•    sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse und Erfahrung mit gemeindespezifischen EDV-Anwendungen (GemDat-Programme)

Ihre Vorteile im Team der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg:
•    eine attraktive und herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsorientierten Unternehmen
•    Mitglied eines engagierten Teams
•    Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg
•    krisensicherer Job
•    modernes und attraktives Arbeitsumfeld im neuen Rathaus
•    Gleitzeitvereinbarung
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Mitarbeiter-Events
•    Gute Verkehrsanbindung und kostenlose Parkmöglichkeit unweit des Rathauses

Eintrittsdatum: ab sofort
Arbeitsort: Rohrbach-Berg
Arbeitszeit: Vollzeit
Lohn/Gehalt: GD 13.1 

PDF Zusammenfassung

Für die Stelle bewerben

!!!Assistent/in mit 20 Wochenstunden gesucht!!!

Du organisierst gerne, bist gerne mit unseren Mitbürgern in Kontakt und willst uns bei der Umsetzung der zahlreichen Projekte und Vorhaben in der Stadtgemeinde unterstützen.

>>Dann bist du bei uns im Sekretariat genau richtig! <<

Nähere Informationen und die gesamte Stellenausschreibung findest du unter Rohrbach-Berg - RiS-Kommunal - Zentrum

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Das Beschäftigungsausmaß beträgt 20 Wochenstunden (50% einer Vollbeschäftigung). Die Besetzung ist als Vertragsbedienstete/r in der Funktionslaufbahn GD 19.5 vorgesehen. 
Das Mindestgehalt beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten brutto € 2.218,50 (GD 19 Vollzeit).
Das Dienstverhältnis wird, bei einem Monat Probezeit, vorerst für jenen Zeitraum befristet, solange Herr Andreas Lindorfer das Bürgermeisteramt ausübt. 

Aufgabenbeschreibung:
•    Allgemeine Kanzleitätigkeiten im Sekretariat des Bürgermeisters und der Amtsleiterin (Schriftverkehr, Terminvergaben, Botengänge)
•    Bearbeitung der täglichen Einlaufpost, Einscannen für elektronischen Akt
•    Elektronischer Akt, Sitzungsprogramm Session, Aktensuche aus dem Archiv
•    Ablage Registratur und E-Akt
•    Personal- und Dienstrechtsangelegenheiten
•    Vorbereitungsarbeiten für Sitzungen des Stadtrates und Gemeinderates
•    Nachbereitung von Sitzungen
•    Nachbesetzung von politischen Mandataren, Schriftverkehr
•    Personalbewerbungen, Evidenzhaltung und Schriftverkehr
•    Wohnungswesen
•    Mithilfe bei der Organisation des Schul- und Kindergartentransports

Allgemeine Voraussetzungen:
•    Österreichische Staatsbürgerschaft 
•    Volle Handlungsfähigkeit
•    Unbescholtenheit
•    Persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
•    Für männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst, sofern die gesundheitliche Eignung dafür gegeben ist

Besondere, unbedingt zu erfüllende Aufnahmevoraussetzungen:
•    eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Matura, Lehre als Verwaltungsassistent/in, Bürokaufmann/-frau, oder vergleichbare Ausbildung
•    gute EDV-Kenntnisse, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse
•    Bereitschaft zur Weiterbildung: Entsprechende Dienstausbildung nach der OÖ. Gemeinde-Dienstausbildungsverordnung 2005, wobei allenfalls fehlende Module und/oder Ausbildungstypen innerhalb von drei Jahren ab Dienstantritt abzulegen sind
•    vorausblickendes, selbstständiges Arbeiten
•    Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick, Organisationstalent, Lernbereitschaft, Belastbarkeit, Kritikfähigkeit
•    Selbstständige und verlässliche Arbeitsweise, Genauigkeit, Zuverlässigkeit
•    Offenheit und Objektivität 
•    Verschwiegenheit/Diskretion

Ihre Vorteile im Team der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg:
•    eine attraktive und herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsorientierten Unternehmen
•    Mitglied eines engagierten Teams
•    Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg
•    krisensicherer Job
•    modernes und attraktives Arbeitsumfeld im neuen Rathaus
•    Gleitzeitvereinbarung
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Mitarbeiter-Events
•    Gute Verkehrsanbindung und kostenlose Parkmöglichkeit unweit des Rathauses

PDF Zusammenfassung

Für die Stelle bewerben